NEUROWISSENSCHAFT
NEUROWISSENSCHAFT
Neuroscientific areas of business interest are all interlinked
Die Wissenschaft – ein guter Ratgeber für Mitarbeiterentwicklung
Wenn man weiß, wie das Gehirn funktioniert, versteht man, was Menschen bewegt.

Der Wissensstand im Bereich Neurowissenschaften ist in der jüngeren Vergangenheit explosionsartig gewachsen. Heute können Konzepte wie Gedächtnis, Fokus, Kreativität, Wille, Bewusstsein, Emotionen usw. empirisch untersucht und durch bildgebende Verfahren mit bestimmten Regionen und Zuständen im Gehirn (und auch im Körper) verknüpft werden. Die aktuelle Wissenschaft legt nahe, dass mehr als 90% der Gehirnaktivität unbewusst geschieht, was heisst, dass unser Verhalten mehr durch Automatismen beeinflusst wird als wir glauben.

Das Verständnis dieser meist unbewussten Prozesse in Gehirn und Körper (=Geist) und des damit verbundenen Verhaltens (Verhaltensneurobiologie) ist auch für die Wirtschaft relevant, vor allem in Bereichen wie Marketing, Performance, Work-Life-Integration, Persönlichkeits- und Teamentwicklung sowie Mitarbeiterführung.

Um über die aktuellen Entwicklungen in der (Neuro-) Wissenschaft informiert zu sein, lese ich viele Bücher und wissenschaftliche Publikationen. In meinen Trainings beziehe ich mich auf die neuesten Erkenntnisse, die ich kurz und verständlich sowie interaktiv vermittle.

Die Wissenschaft – ein guter Ratgeber für Mitarbeiterentwicklung
Wenn man weiß, wie das Gehirn funktioniert, versteht man, was Menschen bewegt.

Der Wissenszuwachs in den Neurowissenschaften ist explosiv und heute können Konzepte wie Gedächtnis, Kreativität, Wille, Bewusstsein, Emotionen usw. empirisch untersucht und mit bestimmten Regionen und Zuständen im Gehirn (und auch im Körper) verknüpft werden. Die aktuelle Wissenschaft legt nahe, dass weniger als 10% der Hirnaktivität aktiv kontrolliert wird und dass unser Verhalten mehr durch Automatismen beeinflusst wird, als den meisten von uns bewusst ist.

Das Verständnis dieser meist unbewussten Prozesse in Gehirn und Körper (=Geist) und des damit verbundenen Verhaltens (Verhaltensneurobiologie) ist auch für die Wirtschaft relevant, vor allem in Bereichen wie Marketing, Performance, Work-Life-Integration, Persönlichkeits- und Teamentwicklung sowie Mitarbeiterführung.

Um über die aktuellen Entwicklungen in der (Neuro-) Wissenschaft informiert zu sein, lese ich viele Bücher und wissenschaftliche Publikationen. In meinen Trainings beziehe ich mich auf die neuesten Erkenntnisse, die ich kurz und verständlich sowie interaktiv vermittle.

Neuroscientific areas of business interest are all interlinked